Katholische Kindertageseinrichtungen Hochsauerland-Waldeck gGmbh
Kath. Kita St. Antonius Gerlingen
Headerimage Siegerland-Südsauerland
Headerimage Siegerland-Südsauerland

Projekt Schmetterlinge!

Nach vielen Geschichten, Kunstwerken, Klanggeschichten und Sachbilderbüchern haben wir Ende April Raupen mit Futtereinlage bekommen. Wir haben sie an einen Ort gestellt, wo sie jedes Kind immer wieder beobachten konnte. In einer Kinderkonferenz wurden den Raupen Namen gegeben. Im Spatzennest hießen die drei Raupen Schmetti, Raupi und Felicia.

Nach einer Woche konnten wir beobachten, dass unsere Raupen richtig groß geworden sind. Nach 14 Tagen hat sich die erste Raupe ihr Häuschen, ihr Kokon gebaut. Als alle Raupen nun verpuppt waren, haben wir die Kokons in ein Netz gelegt. Dort konnten sie sich ausruhen und verwandeln. Denn wir haben gelernt- aus einer Raupe entsteht ein Schmetterling. Und nach einer Woche im Kokon hat es der erste Schmetterling geschafft! Wir haben uns gefragt, ob der Schmetterling geblutet hat, denn es war eine rote Flüssigkeit zu sehen. Doch das ist ganz normal, wenn sich eine Raupe in einen Schmetterling verwandelt und aus seinem Kokon herausschlüpft.

Da nun der erste Schmetterling da war, haben wir in einem Stuhlkreis Zuckerwasser angerührt und dem Schmetterling ins Netz gestellt. Als alle drei geschlüpft waren, haben wir es den Schmetterlingen ein bisschen gemütlicher gemacht und einige Ästen und Blumen ins Netz gelegt.

Vor dem langen Wochenende am 25.05.2022 haben wir alle unsere Schmetterlinge frei gelassen.