Katholische Kindertageseinrichtungen Hochsauerland-Waldeck gGmbh
Kath. Kita St. Antonius Gerlingen
Headerimage Siegerland-Südsauerland
Headerimage Siegerland-Südsauerland

Bücherei

Einrichtung einer Kinderbibliothek

gefördert durch einen Heimatcheck

Astrid Lindgren:

„Die Kindheit ohne Bücher wäre keine Kindheit. Es wäre, als ob man aus dem verzauberten Land ausgesperrt wäre, aus dem man sich die seltsamsten Freunde holen könnte.“

 

Dieses Zitat von Astrid Lindgren verdeutlicht, welche Wirkung das Lesen und Vorlesen von Büchern hat. Um Ihren Kindern solche Leseabenteuer zu ermöglichen, haben wir eine Bücherei für Kinder eingerichtet. Mit Unterstützung des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen in Form eines Heimatchecks in Höhe von 2000 Euro konnten wir zwei Bücherwagen und viele neue Bilderbücher anschaffen. Neben den Altbeständen können wir nun  zu vielen verschiedenen Themen  Büchern bereitstellen. Dazu zählen zum Beispiel  Tierbücher, Sachbücher, Bücher für die Kleinsten, Bücher zu Freundschaft und sozialem Miteinander, Sport, religiöse Bücher und zweisprachige Bücher (türkisch, arabisch, russisch).

 

In der kommenden Zeit wird das Thema „Literacy“ einen Schwerpunkt in unserer Arbeit mit den Kindern sein. „Literacy“ ist der Oberbegriff für verschiedene Erfahrungen und Fähigkeiten im Bereich der Sprach-, Lese- und Schreibkultur. Sich verbal äußern zu können, einen Zugang zum geschriebenen Wort, zu Büchern und Geschichten zu erhalten und später in der Schule dann lesen und schreiben zu lernen, sind ganz grundlegende Dinge, welche die Kinder beherrschen sollten. Sie geben den Kindern ein gutes Rüstzeug für ihr weiteres Leben und sie sind eine wichtige Voraussetzung, um in unserer Gesellschaft mit guten Chancen bestehen zu können.

 

In den ersten Lebensjahren spielen Bilderbücher eine entscheidende Rolle: Sie regen die Fantasie an, fördern die Auffassungsgabe, erweitern den Wortschatz und unterstützen Kinder dabei, die Welt in Bildern und Worten zu entdecken und zu verstehen. Neben der Unterstützung des Spracherwerbs vermitteln Bilderbücher ein erstes Verständnis was Literatur überhaupt ist. Daher sollten alle Kinder schon vor dem dritten Lebensjahr die Chance erhalten, mit Bilderbüchern in Kontakt zu kommen.

 

 

 

Liebe Eltern,

 

Ihre Kinder haben nun einmal wöchentlich die Möglichkeit aus unserer Bücherei ein Buch für eine Woche mit nach Hause zu nehmen. Sie haben ausreichend Zeit sich das Buch vorlesen zu lassen und auch mal allein anzuschauen. Mit den Kindern haben wir über den sachgerechten Umgang mit Büchern gesprochen (bzw. werden wir in den nächsten Tagen sprechen). Wir bitten Sie darauf zu achten, dass die Kinder sorgsam mit den geliehenen Bilderbüchern umgehen. Beschädigungen oder der Verlust eines Buches sollte uns umgehend mitgeteilt werden. Für den Transport des Leihbuches sollen die Kinder am Büchereitag einen Stoffbeutel mit Namen o.ä. mitbringen, da die Bücher teilweise nicht in die Kindergartentaschen passen. Interessierte Kinder werden uns bei der Ausleihe der Bücher helfen. Dazu richten wir für jede Gruppe einen Büchereidienst ein.

 

 

 

Büchereitage

 

 

 

Bienenkorb: Montag (Start: 10.02.2020)

 

Mauseloch: Dienstag (Start: 11.02.2020)

 

Spatzennest: Freitag (Start: 07.02.2020)

 

 

 

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung und stehen Ihnen für Fragen und Anregungen gerne zur Verfügung.

 

Ihr Kindergarten-Team